Reiseinformationen Urlaub Toskana
Benutzerdefinierte Suche

Die Maremma umfasst ein Naturschutzgebiet in der südlichen Toskana und umfasst die Küstengebiete am Tyrrhenischen Meer von Punta Ala mit den vorgelagerten Inseln Giglio und Giannutri. Hauptort der Maremma ist Grosseto. Früher war die Ebene um Grosseto ein Sumpfgebiet, heute sind Kanäle gezogen und man nutzt die Feuchtigkeit für den Reisanbau.

Die Maremma
Die Maremma

An der Küste liegt der Parco della Maremma (auch Parco dell´Uccellina) mit wunderschönen Wanderwegen und unberührter Natur.

Für Naturliebhaber bietet das touristisch weniger besuchte Gebiet der Maremma ein wahres Pardies. Im Naturpark auf dem Monte Labbro können sich die Tiere frei bewegen, nur das Revier der Wölfe ist eingegrenzt. Ansonsten kann man ganzen Rudeln von Rotwild, Wildpferden und Wildschweinen begegnen.

Locanda Terenzi

Locanda Terenzi

Eine Oase der Ruhe mitten in der Toskana.

Ein Gästehaus mit Charme, ideal für einen Urlaub mitten in der Natur, an einem Ort voll wunderbarer Düfte, Farben und Geschmäcker.

Drei stilvoll renovierte Landhäuser, umgeben von einer sehr gepflegten Rasenanlage, und ein mit herrlichen Mosaiken ausgekleidete Pool begrüßen und verführen die Gäste mit dem Duft von Blüten und Kräutern.

 

Ferienwohnungen in der Toskana

Im Naturschutzgebiet der Lagune von Orbetello befindet sich ein Rastplatz für Zugvögel. Über 70 Vogelarten, u.a. Kormorane, Seeschwalben und Flamingos kann man beobachten.

Das ursprüngliche Leben kann man in den mittelalterlichen Dörfern hautnah erleben, die Bar auf dem Dorfplatz sind täglicher Treffpunkt der Einheimischen und wer länger bleibt, wird mit der für Italien typischen Herzlichkeit integriert. In den kleinen unauffälligen Restaurants, wo lautes Stimmengewirr die italienische Lebensfreude ausdrückt isst man einfach und gut und genießt dazu einen Hauswein der Region.

nach oben