Florenz — einst eine bedeutende Machtzentrale

Im 15. und 16. Jahrhundert war Florenz das Zentrum des europäischen Handels und Mittelpunkt des Finanzwesens. Und gehörte somit in dieser Zeit zu den reichsten Städten. Die Hauptstadt war Imperium der Familie Medici und diese hat bis heute ihre Spuren hinterlassen. Ferner gilt Florenz als Wiege der Renaissance, eine noch heute beliebte Kulturepoche.

Florenz — die Hauptstadt am Arno

Florenz ist pulsierende Metropole und die größte Stadt in der Toskana. Einst war sie ein gewaltiges Machtzentrum durch die mächtige Dynastie der Familie Medici und eine der florierenden Metropolen in Europa. Bedeutende Kunstschaffende und Wissenschaftler wie Leonardo da Vinci, Michelangelo, Dante, der Modedesigner Gucci und viele andere waren hier beheimatet. Der Philosoph und Astronom Galileo Galilei lebte als Hofmathematiker in den Medici-Palästen.

Das künstlerische und architektonische Erbe kürt Florenz zu einer der schönsten Städte weltweit. Der Dom Santa Maria del Fiore mit seiner 91 Meter hohen Kuppel ist das Wahrzeichen der Stadt. Das imposante Bauwerk ist bezeichnend für die Ära Renaissance. Es befindet sich zentral in der Altstadt.

Zudem soll Florenz die größte Sammlung an Kunstwerken weltweit besitzen. Dazu gehören etwa die berühmte Gallerie Degli Uffizi, die Galleria dell’Accademia und die Statue David von Michelangelo. Neben Sehenswürdigkeiten wie Palazzo Vecchio, Cattedrale Santa Maria del Fiore, Museo Galileo finden Besucher in Florenz viele grüne Oasen wie etwa den Boboli-Garten hinter dem Palazzo Pitti. Der Garten ist zudem Domizil für eine große Skulpturensammlung.

Modernes Florenz

Florenz ist natürlich nicht nur Kunst und Kultur, sondern auch moderne Stadt. Das süße Leben ist in Florenz vielfach zu finden. Kulinarische Köstlichkeiten in gemütlichen Restaurants und lauschigen Cafés laden zum Schmausen und Verweilen ein. Auch Shopping macht dank der vielen Märkte und Einkaufsstraßen Riesenspaß. Der schönste Ort zum Einkaufen ist die mittelalterliche Bogenbrücke Ponte Vecchio mit ihren berühmten Schmuckwerkstätten. Ein weiteres Eldorado zum Einkaufen ist das Designer-Outlet mit vielen Geschäften beliebter Marken wie Calvin Klein oder Prada. Lokale Gerber bieten auf dem Markt San Lorenzo Kleidung, Leder und Accessoires von hoher Qualität.